Das System Rosalia Chladek®

Bewegliche Gelenke lassen Körper und Geist beweglich werden. Mit einfachen Übungen erlernen wir, die Ausrichtung der Gelenke in der Achse wahrzunehmen und zu verbessern. Dadurch entsteht eine neue Körperhaltung. Bewegung aus dem Zentrum eröffnet uns neue Räume, innen und aussen. Wir erlernen verschiedene Bewegungsqualitäten, Spannung und Entspannung.

Mit Bewegungs- und Körperbildung lernen wir die eigenen Bewegungsmöglichkeiten kennen und erleben deren freudvolle Umsetzung im Alltag und im Tanz.
Besonders die Bewegungsarbeit nach Rosalia Chladek
eröffnen uns einen unendlichen Raum an Variationen in der Bewegung. Diesen nach zu spüren, sie zu entdecken ist Inhalt der Körperbildung.

Die Arbeitweise im Chladek System beinhaltet die Körperbildung nach den physikalischen und physiologischen Gegebenheiten wie z.B. der Schwerkraft oder zentraler und peripherer Ansatz einer Bewegung.

 

Der Tanz ist ein Prozess der Entfaltung. Dabei geht es nicht um tänzerische Leistung, sondern um den Ausdruck und die Wahrnehmung dessen, was mich bewegt.

Zeitgenössischer, moderner Tanz ist für mich Ausdruck des eigenen Körpergefühls und Emotionen in Bewegung, welche aus dem individuellen Erleben und dessen Formen entstehen. Aus der inneren und äusseren Wahrnehmung erhalten wir die Impulse für unsere Bewegung. Daraus entsteht unser Tanz."

 

Chladek-System ®

Rosalia Chladek 1905 - 1995

Ausgehend von den anatomischen Gegebenheiten des Körpers und den physikalischen Gesetzmässigkeiten der Bewegung hat Rosalia Chladek Grundprinzipien entdeckt, die jeder harmonisch-ökonomischen Bewegung zugrundeliegen und die Basis ihrer systematisierten Tanztechnik bilden. Ziel der Methode Chladek® ist es, die Beziehung zum eigenen Körper zu vertiefen und sein Bewegungspotenzial zu enfalten.

 

Internationale Gemeinschaft Rosalia Chladek